index
Gästebuch

Wenige Meter vor einem Wachhaus, im Schatten zweier hoch gewachsener Eschen blieb Celdurr stehen und drehte sich zu seinem Vorgesetzten um. "Den Plan habe ich dabei.. sollte es Probleme geben hörst du irgendwie von mir. Wenn ich beim nächsten Sonnenuntergang nicht zurück bin, gib Bescheid dass der Auftrag fehlgeschlagen ist.. und nun mach dich besser auf den Rückweg. " Er sprach nicht ohne Respekt, aber nachdrücklich. Die Sorge dass sein alter Freund sich zu viel zumutete begleitete den Soldaten wie bei jedem Auftrag.

"Hmm..ja, pass auf dich auf, Jungchen. Das is kein gewöhnlicher Auftrag, ein großes Ding is das. Wenn hier was schief läuft, dampft die Kacke. ..aber es lohnt sich." Mit einem verheißungsvollen Zwinkern verabschiedete sich Heerführer Filhdec und verschwand im Schatten des Waldes.

"Auf geht's!" Mit dem an den Rücken geschnallten Speer machte Celdurr sich auf in Richtung der Mauern die ihn vom Karaya-Labor trennten.

Wie er bereits befürchtet hatte, war es deutlich leichter sie von außen zu erklimmen, als drinnen ungesehen abzusteigen. Die stets bewegten Scheinwerfer machten es äußerst schwierig unentdeckt zu bleiben. Gerade als Celdurr in Erwägung zog, auf der Mauer entlang zu laufen um einen Wachturm auszuschalten, schwenkten die Scheinwerfer um. Etwas schien die Aufmerksamkeit der Wachposten erregt zu haben, weit genug entfernt um eine einmalige Chance zu bieten. Celdurr sprang ins undurchsichtige Dunkel.

Nach einer lautlosen Rolle kam er zum Stehen. "Das war ja richtig knapp.", schoss es ihm durch den Kopf, als sich der Vollmond ein wenig hinter den Wolken hervorwagte und den Tümpel enthüllte, dem der teruassische Kommandant haarscharf entging.
Möglichst geräuschlos rannte er über den Innenhof zum eigentlichen Labor als die Scheinwerfer wieder ihre ursprüngliche Position einnahmen.

Was auch immer ihm da geholfen hat, einen Alarm schien es nicht ausgelöst zu haben...

4.4.07 23:00
 
Die Charaktere
Celdurr Barhdal
Azur El‘Juez

Die Welt
Landkarten

Nationen und Städte
Karaya
Adreccur
Terruaska
Neppan





























Gratis bloggen bei
myblog.de