index
Gästebuch

Während er über den Innenhof spurtete griff Celdurr nach einem größeren Stein, zielte und schleuderte ihn neben die einzige Wache die ihn vom angepeilten Seiteneingang trennte. Bevor der Wachposten das Ablenkungsmanöver durchschaute, war Celdurr hinter ihm, brach sein Genick mit einem kräftigen Schlag. "Was zum.." entfuhr es dem Partner des Unglücklichen, welcher just in dem Augenblick als Celdurr die Leiche sinken ließ, aus der Tür trat. Ohne sich die Zeit zu nehmen den überraschend aufgetauchten Angreifer eines Blickes zu würdigen, schleuderte er seinen Speer nach hinten, durchbohrte so die Brust des Mannes, der einige Sekunden zu lange gebraucht hatte um seine Waffe zu entsichern und hinderte gleichzeitig die Tür daran, sich zu schließen.

Dankbar entfernte Celdurr den Speer aus dem Torso seines Opfers und zog die Leiche der zweiten Wache zu dessen Ex-Partner. Die Zeit drängte, es musste genügen sie im Schatten sitzen zu lassen. Mit schnellen Schritten verschwand er in der Tür, die sich leise hinter ihm schloss.

Es bot sich ein kurioser Anblick. Scheinbar war dies ein Beobachtungsraum zu irgendeinem Versuchslabor. Hunderte Kontrolllämpchen blinkten stetig im Dunkel des unbelichteten Raumes. Am anderen Ende befand sich eine Glasscheibe. Celdurr spähte vorsichtig hindurch, doch ein Gewirr von Gasen und Licht machte es unmöglich auszumachen, was sich im benachbarten Teil befand. Ein Schemen war zwar auszumachen, doch die Sicht erlaubte es nicht festzustellen ob es Mobilliar oder lebendig war.

Da keine Tür auszumachen war, nicht einmal eine verschlossene, blieb keine Alternative. Mit einem kraftvollen Hieb stieß Celdurr die Speerspitze in die Glasscheibe. Ein deutlicher Kratzer war zu sehen, der nach einem zweiten Stoß beachtlich an Größe zu nahm. Gase begannen sich mit leisem Zischen auszubreiten und der brüchigen Scheibe zuzusetzen. Von einem für Celdurrs Geschmack etwas zu lautem Krachen begleitet sprang das Glas endlich und ein Schwall Nebel ergoss sich vom Versuchsraum Richtung Kontrollgeräte. Noch während er mit Bedacht durch die zerbrochene Scheibe stieg kam ihm etwas sehr sonderbar vor.

Der Alarm blieb aus.

 

10.4.07 23:09
 
Die Charaktere
Celdurr Barhdal
Azur El‘Juez

Die Welt
Landkarten

Nationen und Städte
Karaya
Adreccur
Terruaska
Neppan





























Gratis bloggen bei
myblog.de